Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

-

Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

- Advertisment -

Der Bluesrock ist im Wesentlichen das Herz des Rock’n’Roll. Seit Albert King und Andere die Musik ihrer Ahnen mit Strom und Lautstärke aufbohrten, ist er ein wichtiger Teil des Vokabulars eines jeden Rockliebhabers. Wo Vieles in der Versenkung verschwand, hat sich Blues-rock als Subgenre durchgesetzt und immer wieder neu erfunden. Manchmal mag er einem langweilig oder gar spießig erscheinen – vor allem, wenn Künstler ihn zu einem glatten, puristischen Lehrstück degradieren. Deshalb sollten wir uns wieder daran erinnern, welch großen Reichtum musikalischer Schätze er uns zu bieten hat.

The Allman Brothers Band, ›Whipping Post‹, 1969

1969 wagten sich die Brothers live erstmals aus ihrer Südstaaten-Heimat hinaus und brauchten unbedingt Material für ihr Debütalbum. Gregg Allman hätte zu keinem besseren Zeitpunkt auf seine Songwriting-Goldader stoßen können.

Kaum ein Song brachte das Thema Ärger mit Frauen je besser auf den Punkt als dieser, auf dem der Sänger eine Teufelin ins Visier nimmt, die „all mein Geld nahm und mein Auto schrottete.“ Doch der Text war zweitrangig – das Wichtigste hier war der süchtig machende, hymnische Groove, den die Allman Brothers auf LIVE AT FILLMORE EAST von 1971 auf ganzen 23 Minuten in die Länge gejammt wurde.

Unsere Story über die Wurzeln des Southern Rock und die Allman Brothers, erzählt von Billy Gibbons, findet ihr hier in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Myles Kennedy: Donnernde Saiten

Passend zu seinen hervorragenden Kompositionen brennt Alter-Bridge- und Slash-and-The-Conspirators-Frontmann Myles Kennedy auf seinem zweiten Soloalbum THE IDES OF MARCH...

Gang Of Youths: Neue Single ›the angel of 8th ave‹

Ein Umzug von Insel zu Insel sorgte für neue Inspirationen: Gang Of Youths zogen 2017 von Sydney nach London...
- Werbung -

Queen: Brian May veranstaltet 3D-Foto-Contest

Dass der Gitarrist sich für Stereoskopie interessiert, ist nichts Neues. Jetzt sollen die Fans in diese Leidenschaft involviert werden....

Rush: Neue Musik von Alex Lifeson

Die ganze Geschichte über Rush lest ihr in unserem aktuellen Sonderheft. Kürzlich hat Rush-Gitarrist Alex Lifeson zwei neue Instrumental-Tracks...

Pflichtlektüre

Review: Jess And The Ancient Ones – THE HORSE AND OTHER WEIRD TALES

Der böse Zwilling der Blues Pills. Finnlands Musiker hatten immer...

Review: Spiritualized – AND NOTHING HURT

Ihr könnt Jason Pierce das Budget kürzen, aber ihr...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen