Review: Slipknot – WE ARE NOT YOUR KIND

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Review: Slipknot – WE ARE NOT YOUR KIND

- Advertisment -

Slipknot We Are Not Your Kind

Weiterentwicklung galore

Denkt man während der ersten Tracks noch, bei Slipknot sei alles beim Alten, zeigen die Maskenmänner im Laufe des Albums, dass sie mehr können, als nur knüppelharten NuMetal zu zelebrieren. WE ARE NOT YOUR KIND ist das vielschichtigste Album der Band aus Iowa und wohl auch das melodischste. Vielleicht sogar das gewöhnungsbedürftigste, eben weil Slipknot nicht konstant auf Nummer sicher gehen und immer mal wieder neue Einflüsse durchschimmern lassen. ›A Liars’s Funeral‹ hat partiell etwas von einem Americana-Song und ›Spiders‹ könnte glatt als Popsong durchgehen. Doch WE ARE NOT YOUR KIND wächst, und mit Abrissbirnen wie ›Unsainted‹, ›Red Flag‹ oder dem ultraschnellen, thrashigen ›Orphan‹ werden auch jene, die es ausschließlich brachial mögen, zur Genüge bedient. WE ARE NOT YOUR KIND ist Weiterentwicklung auf hohem Niveau und trotzdem noch Slipknot genug, dass auch alte Anhänger zufrieden sein werden.

8/10

Slipknot
WE ARE NOT YOUR KIND
ROADRUNNER/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Montrose mit ›Bad Motor Scooter‹

Heute hätte Ronnie Montrose Geburtstag. Der Gitarrist gründete 1973 die Band Montrose mit einem gewissen Herren namens Sammy Hagar...

Steppenwolf: Todestag von Drummer Jerry Edmonton

Heute vor 27 Jahren ist Jerry Edmonton, Gründungsmitglied der Rockband Steppenwolf, gestorben. Am 28. November 1993 kam Jerry Edmonton, Schlagzeuger...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria erstmals seine Gitarre an. Binnen Wochen nach Jimi Hendrix‘ Ankunft in...

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...
- Werbung -

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 19

Heute gehts in den Hardrock-Bereich: Wir verlosen ein CD-Doppelpack....

Review: Adriano Celentano – PEPPERMINT TWIST & MORE

Celentanos dritter LP-Streich: 24.000 Küsse vom Italo-Elvis. Als der Rock’n’Roll...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen