Reviews: I See Hawks In LA – New Kind of lonely

-

Reviews: I See Hawks In LA – New Kind of lonely

- Advertisment -

Zwischen Folk, Country & Americana.

Vom alternati-ven Ansatz, den der Vierer mal gehabt haben mag, ist nicht viel übrig geblieben. Heute bewegen sich I See Hawks In LA klar im Gefilde des New Country. Das heißt, akustische Gitarren, Fiedel und harmonischer Gesang (allein oder vielstimmig) malen das Klangbild. Hinzu kommen Geschichten aus dem Alltag, mal mehr oder weniger dramatisch. So zählen die neue Einsamkeit auf alten Straßen, gefährliche Liebschaften und die Romantik der Landschaft zu den Themen der Kapelle aus Los Angeles. Auch Humor beweist der Vierer, etwa wenn er in ›I Fell In Love With The Grateful Dead‹ von seiner alten Leidenschaft für die größte Hippiekapelle der Welt berichtet. Am Ende fallen die 13 Nummern jedoch zu konservativ aus, der amerikanische Markt mag diese Lieder lieben, für Europa klingen sie sehr nach durchschnittlichem US-Country.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mötley Crüe: Neue Autobiographie von Nikki Sixx

Sein kommentiertes Tagebuch „The Heroine Diaries“ beschrieb seine Heroinabhängigkeit in den 80ern. Jetzt legt Sixx ein neues Werk nach. Am...

The Black Crowes: Neues Album in Sicht?

2019 haben sich die Streithähne Rich und Chris wieder vertragen. Jetzt wollen die Brüder vielleicht eine neue Platte veröffentlichen... Das...

Myles Kennedy: Donnernde Saiten

Passend zu seinen hervorragenden Kompositionen brennt Alter-Bridge- und Slash-and-The-Conspirators-Frontmann Myles Kennedy auf seinem zweiten Soloalbum THE IDES OF MARCH...

Gang Of Youths: Neue Single ›the angel of 8th ave‹

Ein Umzug von Insel zu Insel sorgte für neue Inspirationen: Gang Of Youths zogen 2017 von Sydney nach London...
- Werbung -

Queen: Brian May veranstaltet 3D-Foto-Contest

Dass der Gitarrist sich für Stereoskopie interessiert, ist nichts Neues. Jetzt sollen die Fans in diese Leidenschaft involviert werden....

Rush: Neue Musik von Alex Lifeson

Die ganze Geschichte über Rush lest ihr in unserem aktuellen Sonderheft. Kürzlich hat Rush-Gitarrist Alex Lifeson zwei neue Instrumental-Tracks...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 4

Heute veströmt unser Adventskalender einen gar edlen Duft. Nach...

Review: Vanden Plas – CHRONICLES OF THE IMMORTALS: NETHERWORLD II

Zweiter Teil der musikalischen Umsetzung des Hohlbein-Romans als Progressive...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen