Erstes Live-Album mit David Lee Roth

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Erstes Live-Album mit David Lee Roth

- Advertisment -

Van Halen (mit David Lee Roth) (3)Im März werden Van Halen mit TOKYO DOME LIVE IN CONCERT den allerersten Konzertmitschnitt mit ihrem aktuellen Frontmann veröffentlichen.

Wird ja auch langsam Zeit: Fast zwanzig Jahre seines Lebens hat David Lee Roth als Sänger von Van Halen verbracht, Ende März erscheint jetzt endlich die erste Live-Platte mit dem legendären Frontmann. TOKYO DOME LIVE IN CONCERT wurde am 21. Juni 2013 in der japanischen Hauptstadt aufgenommen, kommt als Doppel-CD sowie als 4-LP-Set raus und enthält 23 Songs, darunter Klassiker wie ›Jump‹ und ›Ain’t Talkin‘ ‚Bout Love‹.

David Lee Roth war von 1974 bis 1985 Mitglied von Van Halen und ist, abgesehen von kurzen Reunions, seit 2007 wieder mit dabei. Auf dem bis dato einzigen Van Halen-Mitschnitt LIVE: RIGHT HERE, RIGHT NOW aus dem Jahr 1993 war Sammy Hagar der Mann am Mikro.

Tracklist:
1. Unchained
2. Runnin‘ With The Devil
3. She’s The Woman
4. I’m The One
5. Tattoo
6. Everybody Wants Some
7. Somebody Get Me A Doctor
8. China Town
9. Hear About It Later
10. Oh, Pretty Woman
11. You Really Got Me
12. Dance The Night Away
13. I’ll Wait
14. And the Cradle Will Rock…
15. Hot For Teacher
16. Women In Love
17. Romeo Delight
18. Mean Street
19. Beautiful Girls
20. Ice Cream Man
21. Panama
22. Ain’t Talkin‘ ‚Bout Love
23. Jump

Van Halen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Montrose mit ›Bad Motor Scooter‹

Heute hätte Ronnie Montrose Geburtstag. Der Gitarrist gründete 1973 die Band Montrose mit einem gewissen Herren namens Sammy Hagar...

Steppenwolf: Todestag von Drummer Jerry Edmonton

Heute vor 27 Jahren ist Jerry Edmonton, Gründungsmitglied der Rockband Steppenwolf, gestorben. Am 28. November 1993 kam Jerry Edmonton, Schlagzeuger...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria erstmals seine Gitarre an. Binnen Wochen nach Jimi Hendrix‘ Ankunft in...

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...
- Werbung -

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

Bruce Springsteen: Komplettes Hyde-Park-Konzert von 2009 anschauen

Bruce Springsteen hat seine London-Show von 2009 online gestellt...

Reviews: WARREN HAYNES BAND – LIVE AT THE MOODY THEATER

Haynes bringt die Songs von MAN IN MOTION auf...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen